Seiteninhalt
Unser Betrieb

In einem von Dortmunds ländlichsten Vororten ist unser Betrieb beheimatet. An der Greveler Straße in Dortmund-Grevel stehen die zwei großen Betriebshallen und kleinere Nebengebäude für die ungefähr 800 Schafe, das selbst erzeugte Raufutter und die landwirtschaftlichen Fahrzeuge und Geräte zur Verfügung. Ebenfalls steht dort das Wohnhaus der Familie Hibbeln. Im Jahr 1993 musste der alte Hof in der Tettenbachstraße der Errichtung der Mülldeponie Dortmund-Nordost weichen, und wurde in die Greveler Straße umgesiedelt. Die Flächen im Bereich um die mittlerweile geschlossene Deponie stehen weiterhin als Grünland zur Nutzung zur Verfügung, in diesem Fall als Weidefläche und vorweg zur Ernte von Heu beziehungsweise Grassilage, welches zur Fütterung der eigenen Tiere verwendet wird. Andere Grünfläche in der Umgebung stehen ebenfalls als Weideland für die Weidehaltung der Schafherden zur Verfügung. Auch Streuobstwiesen werden durch unsere Herden im Rahmen der naturnahen Bewirtschaftung beweidet, womit die Tiere zur umweltfreundlichen Flächenpflege beitragen. Zudem werden unsere Schafe auch zum Abweiden von Zwischensaaten auf landwirtschaftlichen Flächen eingesetzt.

Eine gründliche Grünpflege durch unsere Bio-Mäher ist dabei gewährleistet 

Zum Hof gehören zudem noch ein paar Hektar Land, in Form von Ackerflächen und Weideland.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Setzen Sie sich über das Kontaktformular mit uns in Verbindung!